About

nora
Über mich – Nora Fiege
Ich bin Diplom Modedesignerin und Meisterschülerabsolventin der Kunsthochschule Berlin Weißensee. Die Poesie des Lichtes und die kreative Zweckentfremdung von bisweilen prosaischen Materialien faszinieren mich seit langem. 2010 begann ich erstmals, einen reflektierenden Stoff als Ausgangsmaterial für Schmuckentwürfe zu verwenden. Die Faszination für die Möglichkeiten dieses Materials ist seitdem ungebrochen. Seit Anfang 2011 kann man meine Entwürfe unter dem Label EOS Light Jewellery erwerben.

Neben dem Reflexmaterial selbst und seinen spezifischen Eigenschaften ist meine Heimatstadt Berlin mit all ihren lauten und stillen Momenten, ihren Brüchen und vor allem den Menschen, die sich hier Tag für Tag begegnen für mich eine unerschöpfliche Inspirationsquelle. Ich möchte Menschen jeden Geschlechts, jeden Alters, jeder Figur und Herkunft und jeden Charakters schmücken, die Freude daran haben, ihre Persönlichkeit mit ganz besonderem Schmuck ins rechte Licht zu rücken.

Über mein Material
Ich verwende für meine Schmuckstücke in erster Linie ein Nylongewebe, das mit einer Beschichtung aus winzigen, rückseitig verspiegelten Glaskügelchen versehen ist. Auftreffendes Licht wird durch die Beschichtung intensiv reflektiert – der Stoff beginnt buchstäblich zu leuchten.

Ursprünglich wurde das Material entwickelt um die Sichtbarkeit von Funktionstextilien wie Feuerwehranzügen und Polizeiuniformen bei schlechter Witterung zu erhöhen. Mit meinen Schmuckstücken und Accessoires stelle ich es in einen unerwarteten Zusammenhang – und erreiche dadurch immer wieder überraschende, subtile Lichteffekte am Körper der Trägerin und des Trägers.